Bürgerinitiative gegen Autobahnlärm an der A71 im Bereich der Gemeinde Grabfeld zur Wiederherstellung der Lebensqualität / Lärm macht krank

eingereicht von: Rico Holzhausen , 98631 Grabfeld

Veröffentlicht am: 03.08.2020

Welches Ziel hat die Petition?

Unser Ziel ist, die Wiederherstellung der Lebensqualität durch den Bau von Lärmschutz entlang der A71 im Bereich der Gemeinde Grabfeld.

Welche Entscheidung wird beanstandet?

nein

Welche Behörde hat diese Entscheidung getroffen?

keine

Wie wird die Petition begründet?

Sehr geehrte Damen und Herren,
da seit der Autobahneröffnung im Jahr 2005 die Lärmbelastung tags und vor allem auch nachts durch den stetig zunehmenden Verkehr immer unerträglicher wird und die bis dahin ruhige ländliche Idylle im erheblichen Maße gestört ist, haben wir uns dazu entschlossen diese Petition einzureichen.
WIR FORDERN LÄRMSCHUTZ!!!
Im Vorfeld wurden durch uns an verschiedenen Punkten in der Ortslage Queienfeld Lärmmessungen über einen längeren Zeitraum durchgeführt, da die Ortslage Queienfeld durch ihre topografische Lage, Hauptwindrichtung und die geringe Entfernung zur A71 am stärksten beeinträchtigt ist. Bei diesen Messungen wurde unser subjektiver Eindruck durch Messwerte bis 72 Dezibel, auch in den Nachtstunden, bestätigt. Dies ist für keinen Bürger und Anwohner hinnehmbar, da unsere Gemeinde immer von einer ländlichen, ruhigen Idylle geprägt war. Es ist uns nicht mehr möglich bei geöffnetem Fenster zu schlafen, oder sich im Garten ungestört zu entspannen. Bei unserer Forderung werden wir von vielen Bürgern und Anwohnern der Gemeinde Grabfeld unterstützt (Unterschriftensammlung) da diese sich auch in hohem Maße gestört fühlen.
WIR FORDERN DEN BAU VON LÄRMSCHUTZ für die Wiederherstellung unserer Lebensqualität!!!

Die schon gesammelten Unterschriften werden auf dem Postweg im original nachgereicht.

Zwischenbericht

Die Petition ist am 3. August 2020 auf der Petitionsplattform des Thüringer Landtags veröffentlicht worden. In der sechswöchigen Mitzeichnungsphase bis zum 14. September 2020 wurde die Petition von 352 Mitzeichnern unterstützt. Außerdem liegen dem Petitionsausschuss Unterschriftslisten von ca. 1.400 weiteren Personen vor, die die Petition unterstützen.

Der Petitionsausschuss wird die Petition in einer seiner nächsten Sitzungen beraten.

Diese Petition wurde mitgezeichnet von:

  • Linda Abram
    98617 Stepfershausen
  • Simone Abram
    98617 Stepfershausen
  • Daniela Adolph
    98631 Grabfeld
  • Anja Amberg
    98630 Römhild
  • Ines Ammer
    12683 Berlin
  • Maik Amthor
    98631 Grabfeld
  • Marcel Anding
    98631 Grabfeld
  • Nancy Anding
    98631 Grabfeld, OT Bibra
Alle Mitzeichner