Hilferuf aus Thüringen: Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse muss beschleunigt werden

eingereicht von: Lydia Pasemann , 07639 Bad Klosterlausnitz

Veröffentlicht am: 15.07.2020

Welches Ziel hat die Petition?

Mit der Petition verfolgen wir das Ziel, die Arbeitsweise der zuständigen Behörde transparenter und effizienter zu gestalten. Die zur Verfügung stehenden Ressourcen sollten aufgestockt werden.

Welche Entscheidung wird beanstandet?

Nein

Wie wird die Petition begründet?

Das Prüfverfahren im Rahmen der Anerkennung einer Gleichwertigkeit von im Ausland erworbenen Studien- und Berufsabschlüssen ist nach unserer Auffassung zu lang. Die Kommunikation mit dem Antragsteller bzw. dessen bevollmächtigte Vertretung ist unzureichend.
Der Verband der Privatkliniken in Thüringen e.V. beklagt die reduzierte Vermittlung von ärztlichem Personal aus Drittstaaten für Thüringer Krankenhäuser und Reha Kliniken. Langwierige Verwaltungsverfahren bei der Erteilung einer Berufserlaubnis lassen die bereits heute sinkende Zahl von Bewerbern abschrecken. Ärzte, die einen Antrag zur Anerkennung ihrer Berufsausbildung stellen, warten lang.

Die Zahl der vermittelten Ärzte sinkt und das hat fatale Folgen für die medizinische Gesundheitsversorgung. Es mangelt an Ärzten in nahezu allen Fachbereichen.

Dort, wo sich keine Bewerber aus Deutschland oder der EU finden, bleibt nur der Versuch, Ärzte aus dem Nicht-EU Ausland erfolgreich zu integrieren.
Wir fordern:
•Erteilung einer Berufserlaubnis innerhalb von vier Wochen
•Prüfung der Gleichwertigkeitsanerkennung und der Durchführung der praktischen Prüfung durch die Universität Jena innerhalb von vier Monaten
•Austausch der Behörde mit jenen anderer Bundesländer bei der Erarbeitung von Prüfungsstandards für Bewerber aus vorrangigen Herkunftsländern und Hochschulen/Berufsschulen
•Mehr Prüfungstermine für die praktische Gleichwertigkeitsprüfung und mehr praktische Beisitzer in der dreiköpfigen Prüfungskommission

Welche Rechtsbehelfe wurden in dieser Sache bereits eingereicht?

Keine

Diese Petition wurde mitgezeichnet von:

  • Anke Wagner
    98553 Schleusingen
  • Alexandra Zürn
    04105 Leipzig
Alle Mitzeichner