Eine einzige Fahrkarte für eine Fahrt von Haus zu Haus

eingereicht von: Lennart Lüders , 32427 Minden

Veröffentlicht am: 13.09.2021

Welches Ziel hat die Petition?

Für die Fahrt mit Bahn bzw. Bus von Haus zu Haus soll eine einzige Fahrkarte genügen.

Welche Entscheidung wird beanstandet?

Nein

Welche Behörde hat diese Entscheidung getroffen?

entfällt

Wie wird die Petition begründet?

Die Fahrt mit Bahn bzw. Bus soll attraktiv und einfach werden, damit mehr Menschen vom Auto in den Öffentlichen Personenverkehr umsteigen, und der Klimawandel in der Tendenz gedämpft wird.

Bisher löst man eine Fahrkarte wie "Einzelfahrt BC" von z. B. Saalfeld nach Arnstadt, die € 7,10 kostet. Da der Busfahrer inn Arnstadt diese Fahrkarte noch nicht anerkennt, muß man dort eine neue Fahrkarte "Einzelfahrt PS1" für € 1.40 kaufen, um mit dem Bus nach "Arnstadt Bustreff" zu fahren.

Künftig sollte daher die zuerst genannte Fahrkarte das Ziel "(hier: Arnstadt) + Nahverkehr am Zielort" oder "Zielbahnhof + Innenstadt (City)" ausweisen.

Richtet sich die Petition auf die änderung eines Gesetzes? Wie und warum soll das Gesetz geändert werden?

unbekannt

Welche Rechtsbehelfe wurden in dieser Sache bereits eingereicht?

entfällt

Diese Petition wurde mitgezeichnet von:

Bis jetzt hat noch niemand diese Petition mitgezeichnet.