Information

elektronische Fahrgastinformation an allen Haltestellen auch im ländlichen Raum

Mitzeichnen noch 14 Tage
3 Mitzeichnungen
  • Mobilität
  • Gesamtthüringen
  • eingereicht von Ronny und Daniel Würfel
    aus 04539 Großstolpen
  • veröffentlicht am 13.07.2022
  • noch 14 Tage mitzeichenbar

Welches Ziel hat die Petition?

Zu diesen Anliegen was wir hier ausführen wollen, geht es um elektronische Fahrgastinformation die nicht an jeder Haltestelle ist und dessen sollte eine Aufstellung an jede Haltestelle aufgestellt werden.

Welche Entscheidung wird beanstandet?

k.a.

Welche Behörde hat die Entscheidung getroffen?

Infrastrukturministerium

Wie wird die Petition begründet?

Zu diesen Anliegen was wir hier ausführen wollen, geht es um elektronische Fahrgastinformation die nicht an jeder Haltestelle ist und dessen sollte eine Aufstellung an jede Haltestelle aufgestellt werden.
Es vermag zwar in den Städten eine solche Anzeige für gutheißen, aber wenn es in Kleinstädten, Dörfern und im ländlichen Raum eine Anzeige nicht da ist, kann man den Fahrgast keine aktuelle Information präsentieren. Damit ist gemeint, wenn ein Bus aus welchen Gründen auch eine Verspätung hat, dass der Fahrgast über diese Anzeige informiert wird, gleichwohl ist eine solche Anzeige auch daher von sinnvoll, wenn es um kurzfristige Änderungen gibt.
Somit sollte hier die Förderung von solchen Anzeigen an allen Haltestellen präsent sein, auch in Orten mit wenig Einwohner und nicht nur in Großstädten, sondern in Kleinstädten und Dörfern.
Insoweit kann man auch eine Erweiterung damit präsentieren, dass an den Haltestellen Lautsprecher sind, die hier durch eine Durchsage durch den Fahrdienstleiter/Dispatcher ausgerufen werden, wenn Unstimmigkeiten im Fahrplanablauf vorhanden sind.

Richtet sich die Petition auf die Änderung eines Gesetzes? Wie und warum soll das Gesetz geändert werden?

k.a.

Welche Rechtsbehelfe wurden in dieser Sache bereits eingereicht?

k.a.